Sponsored: Der EDEKA Weihnachtsclip “Heimkommen”

Zuhause ist es am schönsten. Gerade zu Weihnachten: leckeres Essen, die Liebsten beieinander, festliche Stimmung – wünschen wir uns das nicht alle?

EDEKA ist bereits seit Jahren erfolgreicher Produzent der besten und einfallsreichsten Werbeclips:
Immer wieder aufs Neue lassen mich die kurzen Filme abwechselnd Lachen oder Staunen.

Vor allem die jährlichen Weihnachtsspots sind Highlights und machen die Vorfreude auf das Fest umso schöner. Ich erinnere an die geniale EDEKA-“Kassensymphonie” aus dem letzten Jahr.

Doch die aktuelle Kampagne zum Fest der Besinnlichkeit von EDEKA sticht diesmal besonders aus der Flut der gewöhnlichen Wohlfühlclips zu Weihnachten heraus.

Ein alter Mann lädt seine Kinder Jahr für Jahr zu einem gemeinsamen Weihnachtsessen in die Heimat ein. Doch seine Mühe bleibt dabei leider vergeblich: Jedes Jahr aufs Neue sitzt er traurig und alleine am Weihnachtsabend zuhause. Damit es diesmal anders wird, schmiedet er einen todsicheren Plan.

Wir sehen einen bewegenden Kurzfilm, der sich die Einsamkeit vieler älterer Menschen zur Weihnachtszeit zum Thema macht, sehr emotional inszeniert wurde und zum Nachdenken anregt.

Der Film zeigt uns auf rührend schöne Weise, wie wichtig es ist die kostbare Zeit gemeinsam zu verbringen und zu genießen, denn viele Menschen sind Weihnachten allein zu Hause und fühlen sich besonders in dieser besinnlichen Zeit einsam.

Begleitet wird die Kampagne außerdem von einem Online-Gewinnspiel:

Poste bis zum 13. Dezember auf Instagram und Facebook ein Foto unter #heimkommen und @EDEKA, das du mit Weihnachten verbindest. Mit etwas Glück gewinnst du einen von 100 Einkaufsgutscheinen im Wert von 100 Euro zum Fest.

Mehr Informationen zu dem Gewinnspiel findest du auf der EDEKA-Website. Fan werden kannst du auf Facebook und weitere sehenswerte Videos gibt es auf YouTube zu sehen.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von EDEKA gesponsert.

Ogris Debris :: See The World

Video directed & animated by LWZ • Music: Ogris Debris “See The World”.

OVERLOAD

overload
1. in charge of overwork.
2. devices getting load by exceeding the available range.

Overload is a story started from two sentences.

‘In a mentally overloaded state how accurate is human memory’
‘Past memories are always glorified’.

And also the image of an object changing into a sticky liquid started this story.

The man misses his lover who died in an unexpected accident. Finally the day going back to Earth after long days in the Space, unexplainable and impractical incident makes him look back in time.

Director: Kang SuHyun • Sound design: Mun ByeongSeon.

2015 Graduation Work • Visual communication design • Hongik University.

Sketchbook Timelapse Illustrations by Bryce Wymer

• “Flat Earth” Time Lapse Volume Fifteen created by Bryce Wymer: Jaro.
Media: India Ink, Graphite, Acrylic, White Gell pen on Acid Free Moleskine.

• “Flat Earth” Time Lapse Volume Fourteen created by Bryce Wymer: Kortney.
Media: India Ink, Graphite, Acrylic, White Gell pen on Acid Free Moleskine.

• “Flat Earth” Time Lapse Volume Thirteen created by Bryce Wymer: Orchard.
Media: Conte Crayon, Gouache, Gel Pens, and India Ink and Gesso on Acid Free Moleskin.

Banksy // ABVH

// Animated Image © ABVH /// Original Artwork © Banksy //

#Einstein100 – General Relativity

A short film celebrating the centennial of Einstein’s theory of General Relativity.

Design & Animation: Eoin Duffy • Writer & Producer: Jamie Lochhead • Narrator: David Tennant.
Sound Design: Wesley Slover • Writer, Science Outreach & Communication: Anaïs Rassat.

Various New Editorial Illustrations by Davide Bonazzi

Davide Bonazzi wurde 1984 in Bologna, Italien geboren. Nach einem Studium an der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Bologna, studierte er Illustration an der IED in Mailand – European Institute of Design und an der Akademie der Bildenden Künste in Bologna. Seit 2008 arbeitet der Künstler als freischaffender Illustrator, vor allem für zahlreiche bekannte Magazine.

// Illustrations © Davide Bonazzi /// ☇ Art Prints Available //

Soupcans :: Siamese Brutality

“I decided the images needed to come to life before their inevitable destruction, so I just moved them around with my fingers and an exacto knife. I guess you could call the technique “paperteering.” It looked clunky and dumb and it made me laugh.”Winston Hacking.

“Siamese Brutality” by Soupcans taken from the Soft Party LP • Music Video: Winston Hacking.

The Art of Ryan Salge

Ryan Salge ist ein amerikanischer Zeichner aus Madison, Wisconsin. Seine eindringlichen Bilder von düsteren Traumlandschaften wirken nach dem Betrachten noch lange Zeit nach. Eine Zusammen- fassung mit weiteren beeindruckenden Arbeiten des Künstlers findest du auf seiner Behance-Galerie.

// Drawings © Ryan Salge /// ☇ Art Prints Available //

Capharnaüm // Street Art Live Performance by GRAFFMATT

CAPHARNAÜM is an artistic performance realized by the french street artist GRAFFMATT. His work fills the entire space of an apartment in a soon-to-be destroyed building.This ephemeral art project was made possible with Art’dep Association & La Maise Collective.

Top