“Roses Lächeln” von Sacha Goerg

by Jörn

Desmond hat es nicht leicht: Erst verliert er seinen Job, und jetzt muss er sich auch noch mit seiner Ex-Frau und dem Sorgerechtsstreit um den gemeinsamen Sohn Theo herumschlagen. Die zufällige Begegnung mit der hübschen Rose scheint Farbe in seinen Alltag zu bringen, doch die junge Frau birgt manches Geheimnis: Was hat es mit dem mysteriösen Fläschchen auf sich, das sie bei sich trägt? Und was will dieser unheimliche alte Knacker von ihr, der ihr hartnäckig nachstellt?

Rasch zeigt sich, dass Rose nicht nur Desmond, sondern auch seinen kleinen Sohn in ernsthafte Gefahr bringt…

Mit leichtem Strich bringt Sacha Goerg eine Geschichte voller überraschender Wendungen zu Papier, die den Leser ein ums andere Mal aufs Glatteis führt. Scheinbar mühelos vereint er dabei Momente größter Intimität mit der Rasanz eines modernen Actionthrillers.

“Roses Lächeln” erschien ursprünglich als Fortsetzungsgeschichte in dem von ARTE geförderten, digitalen Online-Magazin “Professor Zyklop”, funktioniert aber auch und vor allem ganz wunderbar in gedruckter Form. Eine spannende Story, wunderschöne Zeichnungen und dazu eine außergewöhnliche Farbgebung machen den handgeletterten Sammelband, erschienen im November bei Reprodukt, zu einem temporeichen Lesevergnügen, das sich zu entdecken lohnt.

• Graphic Novel “Roses Lächeln” von Sacha Goerg.
• Erschienen im November 2015 bei Reprodukt // Vorschau:
☇ “Roses Lächeln” von Sacha Goerg :: Reprodukt • 104 Seiten
• Klappenbroschur 20,00€ • ISBN 978-3-95640-068-1 //
0

Also on robotmafia

Leave a Comment

Mit der Nutzung dieser Seite erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden | This site uses cookies. If you continue to use this site we will assume that you are ok with it. Accept Read More