Sponsored Video: Telekom “Ausrede – Männerabend”

Kein Netz? Eine schlechte Ausrede! Was geschah wirklich an dem Abend?
Die ganze Wahrheit erfährst Du nun in dem neuen Telekom-Spot!

Im Dezember 2013 präsentierte die Telekom ihren gelungenen Spot die Telekom Ausrede:

Alles war für das perfekte Kerzenlicht-Dinner hergerichtet: das Feuer im Kamin, der Champagner im Kühlschrank, romantische Musik und die geliebte Frau im schicken Abendkleid.

Aber irgendetwas fehlte… Ach ja, der Mann! Auf diesen wartete sie vergebens und blöderweise war er telefonisch nicht zu erreichen. Viel später kommt dieser dann endlich nach Hause und begründet seine Verspätung mit dem Satz:

“Es tut mir Leid, aber ich hatte kein Netz!”. Bei der Telekom? Geht gar nicht…

Denn der Mann im Spot hatte das beste Netz, aber garantiert nicht die beste Ausrede!

Nun wurde im Rahmen dieser Kampagne dazu aufgerufen, interaktiv das Ende des Videos mitzugestalten und Ideen, warum der Mann im Ausrede-Spot wirklich zu spät kam, vorzuschlagen.

Und es wurde schlagfertig geantwortet! Aus vielen hundert Einreichungen wurde schließlich die Sieger-Idee gekürt und verfilmt.

Im neuen Spot “Ausrede – Männerabend” erfährst Du jetzt endlich die ganze Wahrheit, die der Mann zu Recht verschwiegen hatte. Los gehts und anschnallen:

Eine Sauftour mit Kumpels nach Feierabend war es also die bis in den nächsten Morgen andauerte.

Klar, dass man davon seiner Geliebten besser nichts erzählt. Und die Ausrede zum Thema “kein Netz” ist dazu auch noch eine verdammt schlechte, denn die Telekom belegt schließlich wiederholt den ersten Platz bei verschiedenen Netztest.

☇ Auf der Telekom-Webseite WasGeschahWirklich kannst Du außerdem Infos zur Ausrede sowie die besten Fotos vom Set entdecken.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von der deutschen Telekom AG gesponsert.

Pin It

↓ You might also like ♥


// If you find anything interesting and decide to share it please link back to robot:mafia.

Leave a message...

*

Top