Bite Of The Tail by Song E Kim

Life is a constant struggle for a husband and wife. She is suffering from stomach pain, and the doctor has no clue about a cure. Meanwhile, her husband is on his own journey of hunting a snake.

Written & directed by Song E Kim.

Thriftworks :: Fade

ThriftworksFade” // Self-released // Released 03 November 2014.

“Ok it’s T-Dub. This is the first of a 3-part release over the course of November 2014.”

Fade 11/3/14 • Fader 11/17/14 • Fadest 12/1/14.

ASC :: Auxcast Phase Three: Episode 02 // November 2014

ASC – Auxcast Phase Three: Episode 02 – November 2014.

✖ No Tracklist Available.

Podcast Download

Wood! // Characters & Robots by Loulou & Tummie

Loulou, von dem niederländischen Illustrationsdou Loulou & Tummie, verbrachte in diesem Jahr ihre freien Stunden mit Sägen, Kleben, Drehen und Schleifen, um diese außergewöhnlichen Charaktere aus Holz zu designen. Einige dieser tollen Figuren sind in ihrem Webshop erhältlich, während einige ausschließlich exklusiv bei Ausstellungen zur Verfügung gestellt werden.

// Images © Loulou & Tummie /// ☇ Some Figures Available //

More Wonderful Cinemagraphs by Julien Douvier

Anfang dieses Jahres tauchte der in Straßburg, Frankreich lebende Künstler Julien Douvier hier schon einmal mit seinen liebevoll animierten Fotografien auf. In seiner Galerie sind inzwischen viele neue wunderschöne Cinemagraphs dazugekommen, so daß es höchste Zeit für ein Update wurde.

// Images © Julien Douvier //

Now Japan 2014 by Karolis Strautniekas

Advertisement work for “Now Japan 2014″ festival in Lithuania by Karolis Strautniekas.

Concept & Creative Direction: Other Peter, Karolis Strautniekas • Illustration: Karolis Strautniekas.
Animation: Other Peter • Graphic design: Džiugas Valančauskas • Sound: Sonar.

Havana Club präsentiert “#spontanero” // Sponsored Video

Havana Club sucht #spontaneros //

Die wohl kubanischste aller Rum-Marken, Havana Club, macht nun die Probe aufs Exempel.

Havana Club fragt ganz Deutschland: Wie #spontanero bist du?

Die Fragestellung: Sind wir Deutschen so #spontanero wie unsere kubanischen Freunde?

Um diese Frage zu beantworten hat sich die beliebte Rum-Marke etwas ganz Besonderes einfallen lassen: An einer gewöhnlichen Bushaltestelle irgendwo in Deutschland mit einem nicht ganz so gewöhnlichen, sprechenden Havana Club-Plakat!

Von einer versteckten Kamera gefilmt, überredet das Plakat Passanten zu spontanen und witzigen Aktionen. Die sehenswerten Ergebnisse kannst Du Dir in dem folgenden Video anschauen: Freu Dich auf fragende Gesichter, spontane Tänze, unerwartete Kommentare und unentdeckte Talente!

Mitmachen und #spontanero werden //

Auch Du kannst Deine eigene Spontaneität bei zahlreichen interkativen Gewinnspielen unter Beweis stellen und zum echten #spontanero werden! Dazu werden kleine Aufgaben gestellt, die innerhalb von 48 Stunden erledigt und mit einem hochgeladenen “Beweisfoto” dokumentiert werden sollen.

Bei jeder interkativen Gewinnspielaktion kann eines von 5 exklusiven Havana Club Überraschungspaketen gewonnen werden.

Zeige das Du ein #spontanero bist und klicke Dich weiter zur Havana Club Deutschland Facebook Seite, wo Du nicht nur an den Gewinnspielen teilnehmen kannst, sondern Dir auch weitere verrückte Videos mit spontanen Reaktionen, gefilmt mit versteckter Kamera, ansehen kannst.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Havana Club gesponsert.

Manhunt: The End Is Near

Manhunt” is a dark, surrealistic revenge fantasy of animals on humans for the mess they have made • Produced by Northern Lights Films.

The core idea for this short film is to switch the roles of humans and animals, hunters hunted, to show how the world could be like from the animals’ perspectives, and to put us humans in their shoes.

// via //

Aliens Exist by Lily Padula

Die außergewöhnlichen Illustrationen der Künstlerin Lily Padula hatte ich bereits mehrmals hier vorgestellt. Diesmal zeigen die Bilder eine Auswahl aus ihrem selbstveröffentlichten Zine “Aliens Exist” über UFOS und Aliens, welches Du in ihrem Webshop käuflich erwerben kannst.

Lily Padula lebt und arbeitet in Brooklyn, New York. Sie wuchs im ländlichen Mattituck auf, bis die Künstlerin mit achtzehn Jahren nach New York City umzog um ihr Studium an der School of Visual Arts zu verfolgen. Ihre Arbeiten erschienen bereits in zahlreichen Printmedien wie Communication Arts, American Illustration, Creative Quarterly und The Society of Illustrators.

// Illustrations © Lily Padula /// ☇ Webzine “Aliens Exist” Available //

Naruko Kokeshi Doll by Yasuo Okazaki

The origin of the Kokeshi doll is a mystery. It has been said that the Kokeshi doll started in the Tohoku district in the late Edo or early Meiji period, but there are various opinions about the birthplace. The wood crafters of the mountainside villages made it as a toy for children, and the dolls have unique designs and features rooted in each region.

The Naruko style of Kokeshi developed at Naruko hot springs. One of the unique characteristics of these Kokeshi is that their heads squeak when turned. They have kind faces and flared shoulders and skirts. The stripes at the top and bottom of the body are painted on the lathe, and the body is often painted with a chrysanthemum motif. The bangs are painted like the dolls sent as gifts from the Imperial Palace. Naruko Kokeshi wear a red headdress.

Yasuo Okazaki was born in 1954. After graduating from high school, he studied under his father and began creating Kokeshi with the guidance of his father’s senior pupil.

Produced by Te to Te to Te.

// via //

Top