World Was Wonderful: GIF Art by Sholim

Die hier abgebildeten animierten Illustrationen stammen aus der Serie “World Was Wonderful” von Milos Rajkovic alias Sholim. Der Künstler wurde 1985 geboren und lebt und arbeitet in Belgrad.

// Animated Images © Milos “Sholim” Rajkovic /// via //

Illustrations by Thomas Danthony

Diese Illustrationen stammen von dem in Frankreich geborenen Künstler Thomas Danthony, der aktuell in London lebt. Einige seiner Arbeiten findest Du als aufwändige Drucke in seinem Shop.

// Illustrations © Thomas Danthony /// ☇ Art Prints Available //

L own :: Hardened Soul

L ownHardened Soul” ★ Mindtrick Records ★ Released 17 November 2014 ★

“Next to the Saviour EP by L own we will also release his full length album called Hardened Soul. The album contains 14 tracks and digs in even deeper than his Saviour EP.

Call it “future garage” or “ambient” or whatever you like this album deserves your attention! The artist himself wants to remain in the shadows even we don`t know much about him. We just like his music and wanted to share it with the rest of the world.

And remember this album can only be fully understood when listening to it with your eyes closed!”

Artwork by Erik van Schie (EVS) //

THE LANDING // Short Film

A man returns to the Midwestern farm of his childhood on a desperate mission to unearth the horrifying truth of what landed there in the summer of 1960.

Director: Josh Tanner • Written by Josh Tanner & Jade van der Lei.
Father: Henry Nixon • Edward: David Roberts • Young Edward: Tom Usher.

Submarine Sandwich by PES

“Submarine Sandwich”: Written & Directed by PES • Animated by Dillon Markey & PES.

Geometry

// Animated Image © Patakk //

Taprikk Sweezee :: Mercury

Video directed by yoonar • Music by Taprikk SweezeeMercury“.

Yule Log: Looping Animated Holiday Shorts

Diese kleine Auswahl animierter Kaminfeuer stammen von der Website Yule Log 2.014, die sich der langen Tradition der Kaminfeuer zur Weihnachtszeit annimmt. Die Idee dazu hatte der Anima- tionskünstler Daniel Savage und auf seiner Website findest Du 70 wunderschöne, abwechslungs- reiche Animationen von zahlreichen talentierten Künstlern, die den traditionellen Holzscheit jeweils anders interpretieren. Die kurzen Animationen kannst Du Dir über Weihnachten gemütlich auf Deinem Flachbildfernseher in der Dauerschleife anschauen, falls Du keinen eigenen Kamin hast!

Smoke On The Water by Erin Kilkenny //

Mr. Buckley in the North Tower by Tony Benna //

Crispy Kringle by Jordan Scott //

The Elusive Sea by Emmett Dzieza //

So You’re Saying There’s A Chance by Ege Soyuer & Nick Petley //

Sparkle Motion by Gavin Potenza, Liz Meyer & Colin Trenter //

// More Animated X-Mas Shorts @ Yule Log 2.014 by Daniel Savage //

Dark Surrealistic Paintings by Tetsuya Ishida

Tetsuya Ishida war ein talentierter japanischer Maler, dessen Gemälde vor allem für seine surreale Darstellung einer dunklen Seite des modernen japanischen Lebensstils bekannt waren. Der Künstler beging im Jahr 2005 Selbstmord und hinterließ rund 180 Werke während seiner 10-Jährigen Kunstkarriere. Seine zutiefst unglücklichen Charaktere sind oft mit Gebäuden oder Maschinen verflochten und repräsentativ für seine Sicht auf Japan als seelenlose, mechanisierte Gesellschaft.

// Paintings © Tetsuya Ishida /// via //

Duracell präsentiert “25 Jahre Mauerfall” // Sponsored

Duracell unterstützt im Rahmen der Initiative LICHTGRENZE in Berlin die friedvolle Verbindung von Menschen ohne Grenzen.

Der “Sponsor des Lichtes” illuminierte zwischen dem 7. und 9. November tausende Ballons über hochleistungsfähige Duracell-Batterien, die den ehemaligen Verlauf der Berliner Mauer markierten.

Mit der symbolischen Kraft des Lichtes hat Duracell gemeinsam mit den Berlinern dem Mauerfall vor 25 Jahren gedacht. Eine Installation aus weißen, beleuchteten Ballons markierte vom 7. bis 9. November auf insgesamt 15 Kilometern den ehemaligen Mauerverlauf durch die deutsche Hauptstadt.

Duracell stellte für diese Aktion 68.000 hochleistungsfähige Batterien zur Verfügung, die in die Ballonstile eingebaut waren und so die Lichtgrenze erleuchteten. Für einen separaten Streckenabschnitt von 100 Metern ganz in der Nähe des historischen Checkpoint Charlie vergab Duracell vorab per Los 50 Ballonpatenschaften an Menschen, die einen persönlichen und emotionalen Bezug zu dem geschichtsträchtigen Ereignis haben.

Als Höhepunkt der Aktion ließen die Ballonpaten am 9. November ihre heliumgefüllten Ballons aus umweltfreundlichem Naturkautschuk in den Himmel steigen und brachten so die Mauer symbol- isch zu Fall – begleitet von den guten Wünschen ihrer Paten.

Für Duracell ist das 25-jährige Jubiläum des Mauerfalls eine Möglichkeit, die Stärken der Marke für einen guten Zweck einsetzen zu können.

Duracell Ballonpate Jörg aus Berlin bringt auf den Punkt, welcher Wunsch alle Beteiligten eint:
Licht ist Energie, Energie soll fließen, fließen zwischen allen Menschen, unabhängig von Grenzen, Wirtschaft, Glauben oder Kulturen.

Das Engagement für das Projekt LICHTGRENZE steht in direktem Zusammenhang zu dem Bestreben von Duracell, das alltägliche Leben der Menschen zu verbessern.

Mehr Informationen über das Projekt erfährst Du auf der Website von Duracel oder auf Facebook!

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Duracel gesponsert.

Top