Archive for the ‘Video’ Category

Vagabond Mutant Liquid

Animated short film for Off The Air episode Liquid on Adult Swim.

Written, Directed, Animated & Sculpted by Toby Stretch • Music: Zach Schimpf Great River Road.

Sponsored: Lexus präsentiert “Filet Nordschleife”

Im Sommer auf der Motorhaube ein Spiegelei braten kann jeder, aber ein Rinderfilet im Motorraum eines Lexus auf der Nordschleife zubereiten? Funktioniert das?

Sternekoch Mario Kotaska und Lexus zeigen, wie man Energie exzellent nutzt.

Lexus kreiert zusammen mit dem TV- und Sternekoch Mario Kotaska eine Weltpremiere:

Das Filet Nordschleife ist das erste Rinderfilet, das auf der legendären Nürburgring Nordschleife zubereitet wird. Die Herausforderung für den Sternekoch bestand darin, die Rennrunden optimal zu nutzen, um das Fleisch auf den Punkt zu garen – ohne dass der Spargel dabei zu weich wird.

Für die Zubereitung von Filet und Spargel wird die Abwärme des Rennmotors genutzt. Im Prinzip werden das Fleisch und die Beilage nach dem schonenden Niedrigtemperaturverfahren gegart, mit dem heute viele Köche arbeiten. Die genaue Temperatur im Motorraum ist natürlich bei jedem Auto anders. Und beim Filet Nordschleife gab es noch weitere Herausforderungen:

Die Temperatur direkt außen am Rennmotor des Lexus IS F CCS-R beträgt ca. 80 Grad. Steht der Rennwagen mit laufendem Motor an der Box, steigt die Temperatur deutlich. Bei hohen Geschwindigkeiten durch den Fahrtwind und in der Nacht sinkt die Temperatur im Motorraum leicht ab. Wie genau das spannende Vorhaben gelungen ist, kannst du dir hier anschauen und genießen:

Das Filet Nordschleife wurde nicht angebraten, aber eng am Motor platziert. So wurden drei Runden gefahren. Dann wurde das Fleisch gewendet und der Spargel dazu gegeben. Nach zwei weiteren Runden war das Rinderfilet medium und konnte mit dem Spargel serviert werden.

Ferry Franz, Lexus Deutschland, ist begeistert: “Es war exzellent, von der Würze, vom Garpunkt … also, unser Auto kann kochen!”

Die 1989 in Deutschland eingeführte Marke Lexus ist die viertgrößte Premiummarke der Welt – und der erste und einzige Hersteller von Premium-Fahrzeugen, der effiziente Hybridantriebe in allen Baureihen anbietet. Die Angebotspalette umfasst den ersten Premium-Kompaktwagen mit Vollhybridantrieb Lexus CT, die Oberklasse-Limousine Lexus GS, die Luxus-Limousine Lexus LS, den Premium SUV Lexus RX, den kompakten Crossover Lexus NX, das neue Sportcoupé RC F, sowie die Sportlimousine Lexus IS.

Seit 1999 ist Lexus im internationalen Motorsport aktiv. In Deutschland liegt der Schwerpunkt auf dem 24-Stunden-Rennen und der VLN Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring.

Um die legendäre Strecke in der Eifel ranken sich Mythen, Dramen und Heldengeschichten. Sie zählt zu den schönsten und anspruchsvollsten Rundkursen weltweit. Uneinsehbare Kurven, tückische Kuppen, starke Neigungen und Gefälle und häufig wechselnde Fahrbahnbeläge machen die Nordschleife zur höchsten Anforderung für Mensch und Maschine.

Das äußerst wechselhafte Eifelwetter erschwert das Fahren im Renntempo zusätzlich. Unterschiedliche Wetterbedingungen zur gleichen Zeit entlang der ausgedehnten Strecke gehören auf der Nordschleife dazu. Die 1927 eröffnete Nordschleife ist 20,8 km lang, hat 73 Kurven und weist Steigungen von bis zu 18 % auf.

Interessante Informationen zu den effizienten Fahrzeugen und das Rezept für den Rinderbraten erhälst du auf der Lexus-Website. Weitere Videos findest du auf dem YouTube-Kanal und Fan werden und folgen kannst du auf der Facebook-Seite von Lexus.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Lexus gesponsert.

Ritual by Eoin Duffy

Music: DJmastah // Other Stuff: Eoin Duffy.

// via Seitvertreib //

Sponsored: Edeka präsentiert “Genussgesichter”

Werbung von Edeka ist immer eine Klasse für sich. Und auch diesmal präsentiert uns der sympathische Marken-Discounter wieder eine originelle, interaktive Online-Kampagne!

Orgasmus oder Leckerbissen: Edeka präsentiert “Genussgesichter” – Das interkative Ratespiel!

Ein Löffel cremiges Tiramisu, köstliches Sushi oder ein knuspriges Croissant – wenn sich der betörende Duft und der unwiderstehliche Geschmack verführerischer Leckerbissen in Nase und Mund entfaltet, spricht unser Gesicht Bände: Wir schließen die Augen, geben zufriedene Laute von uns und lassen uns völlig fallen.

Und Genuss hat bekanntlich viele Gesichter. Aber erkennst du es? Orgasmus oder Leckerbissen?

Mit dem neuen interaktiven Online-Clip “Genussgesichter” wird dir eine pikante Aufgabe gestellt:

Erkennst du anhand des Genussgesichts, worauf dieser ganz spezielle Genussmoment zurückzuführen ist? Per Mausklick kannst du dich entscheiden, ob er aufgrund eines Leckerbissen oder eines Orgasmuses war – danach erfolgt dann die filmische Auflösung…

Neugierige können sich ab sofort auf der Edeka-Website die zahlreichen Clips anschauen und mitraten: www.genussgesichter.de.

Außerdem findest du auf yumtamtam – dem neuen YouTube Kanal rund ums Kochen für junge Leute – leckere Rezeptideen für die eigenen kulinarischen Höhepunkte! Unter dem Motto “Entdecke deine Freude am Kochen” führt dich eine YouTube-Koch-WG wöchentlich durch das Programm von yumtamtam. Neben Rezeptvideos zum einfachen Nachkochen präsentieren die Moderatoren zahlreiche Küchentipps und Tricks und sorgen mit Food-Challenges sowie Aktionen im Serienformat für Spaß und Unterhaltung. Klick dich doch mal rein!

Die Edeka-Marken bieten für jeden Anspruch das richtige Produkt – von Basisartikel zum kleinen Preis bis hin zu ausgesuchten Spezialitäten in Spitzenqualität. Überzeuge dich!

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Edeka gesponsert.

The Fallout

Shot in February 2014 in Pripyat, Ukraine by AeroCine.

Horizon

Horizon is a reconsideration of the concept of the horizion through an array of 1500 panoramic photographs, a video thought of as a infinite trace that encloses Sicily in a photographic itinerary at full speed, allowing the eye of the public to perceive a unique, infinite horizion.

In Horizon two concepts of horizions are established: in the real horizon we see the tangible and limited view, which is overlapped by the imaginary one, a source of innovation and discovery, overcoming limits.

Concept & Animation: Gianluca Scuderi • Illustration: Cristiano Pezzati • Music: Marcus Fischer.

Sponsored: “Unsere Lieder werden Eins” by Telekom

Adel Tawil startet ein neues Musikprojekt und du kannst dabei mitmachen!

“Unsere Lieder werden Eins”: Was für eine geniale Idee der Telekom, denn unter diesem Motto begleitet das Unternehmen das neue Musikprojekt des Songwriters Adel Tawil.

In verschiedenen Situationen hörst du Lieder und sie werden zum Teil deines Lebens. Diese speziellen Lieder drücken Gefühle aus und wenn du sie hörst, erinnern sie dich an bestimmte Momente aus einer vergangenen Zeit in deinem Leben.

Wie würde nun ein Lied klingen, das aus tausend verschiedenen Lieblingsliedern von Menschen besteht? Wir werden es bald erfahren, denn Adel Tawil wird eine Fortsetzung seines Erfolgssongs “Lieder” produzieren und aus den eingereichten Titeln den neuen Song “Lieder 2″ komponieren.

Und du bist herzlich dazu eingeladen Teil dieses innovativen Projektes zu werden, deine Favoriten zu bestimmen und mitzumachen: Erstelle die Playlist deines Lebens!

Die Telekom unterstützt den Künstler dabei mit ihrem besten Netz und Kommunikations-Knowhow.

Teile Deine Playlist mit Adel auf http://www.unsere-lieder-werden-eins.de.

Hier eine Nachricht an dich von Adel, mit der Bitte, ihm deine Playlist zu schicken, damit er am Ende einen neuen Song für uns alle daraus komponieren kann:

Adel Tamil erzählt von der Aktion “Unsere Lieder werden Eins”, erklärt wie die Zusammenarbeit mit Telekom ablaufen wird und was das für ihn ganz persönlich bedeutet:

“Ich weiß, dass fast jeder Mensch über die Jahre eine persönliche Playlist seines Lebens zusammenträgt. Mit Songs, die ganz speziell zu ihm gehören, die ihn an Dinge, Erlebnisse, Zeiten, Gefühle erinnern. Diese Playlists sind fast so etwas wie Fingerabdrücke aus Musik. Und genau aus diesen vielen, sehr persönlichen Playlists möchte ich ein Lied erschaffen, das uns alle berührt.”

“Ich sehe darin eine sehr große Herausforderung für mich als Künstler. Es ist keine einfache Aufgabe. Aber gerade das reizt mich. Für mich ist es etwas ganz Besonderes und Außergewöhnliches, mit vielen Menschen zusammen etwas gemeinsam zu erschaffen. Und ich hoffe, sie alle sind genauso gespannt darauf wie ich, was am Ende aus “Unsere Lieder werden Eins” wird.”

Erstelle die Playlist Deines Lebens und lade das fertige Ergebnis unter http://www.unsere-lieder-werden-eins.de hoch. Das Ergebnis wird sicherlich sehr interessant werden. Auch ich mache auf jeden Fall mit und erstelle meine eigene Playlist.

Mehr Informationen zu diesem tollen Aufruf findest du auf der Aktionsseite. Weitere Videos findest du auf dem YouTube-Kanal der Telekom oder werde Fan und folge auf Facebook!

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von der Telekom gesponsert.

The Last Bus

The Last Bus is a short film about people who are hunted.

Since 2011, it’s been showed on more than one hundred international film events. Film attracted attention, it provoked by its ambiguous cross-animation-fiction nature, and by its content. It was awarded by dozens of awards including the top prizes of the short film festivals in Tampere, St. Petersburg, Kiev and animated film festivals in Stuttgart, Dresden, Ljubljana and others.

Its real importance comes in 2015 when Europe faces a huge humanitarian disaster and Europeans must look straight into the eyes of refugees.

Directed by Martin Snopek & Ivana Laucikova.

Sponsored: Abschluss-Streich 2015 powered by Handwerk

Die ganze Schule mit einem legendären Abschluss-Streich überraschen, den alle noch lange in Erinnerung behalten – das wünschen sich wohl die meisten Schüler für ihren letzten Schultag.

Abschluss-Streich! Da war doch was? Ich weiß noch genau, wie wir damals bei unserem Streich Nachts das Lehrerzimmer zumauerten! Die Mauer war krumm und schief und die ganze Aktion auch nicht wirklich originell. Vielleicht hätten wir uns professionelle Hilfe beim Handwerk holen sollen, wie die Schüler der Rahel-Hirsch-Schule in Berlin! Denn wenn schon, dann richtig!

“Macht Euer Ding und macht’s richtig!”

Die Schüler des Abschluss-Jahrgangs waren schlauer und machten es richtig, denn sie feierten einen spektakulären Abschluss-Streich mit Unterstützung des Handwerks und ApeCrime. Dieser Tag hat viel Aufsehen erregt und wird den 700 Schülerinnen und Schülern sowie dem Lehrerkollegium bestimmt noch in langer Erinnerung bleiben.

Die Schüler haben mit Hilfe des Handwerks einen gewöhnlichen ÖPNV-Bus so umgebaut, das er sich mit wenigen Handgriffen in ein Partymonster verwandelt!

Was war los? Als um kurz vor 10 Uhr der Feueralarm ertönt, haben nur wenige Eingeweihte eine Vorstellung von dem, was auf dem Pausenhof auf sie wartet. Alle sind vorschriftsmäßig versammelt.

Plötzlich fährt der scheinbar gewöhnliche ÖPNV-Bus vor das Schultor und verwandelt sich binnen kürzester Zeit in einen Party-Bus: Dach und Fenster klappen auf, es kommen riesige Lautsprecher zum Vorschein und laute Musik startet. Und als wäre die Aktion nicht schon krass genug, tauchen plötzlich die YouTube-Stars von ApeCrime auf dem Bus auf und feuern Schaumkanonen ab!

Das Video zu der Aktion kannst du dir hier ansehen:

Mit der Aktion unter dem Motto: “Macht Euer Ding und macht’s richtig!” schickt das Handwerk die Schüler in die verdienten Sommerferien und erinnert sie gleichzeitig daran, dass nach der Schule viele tolle Chancen im Handwerk auf sie warten.

Wie genau die Schüler mit Hilfe des Handwerks diesen unvergesslichen Abschluss-Streich auf die Beine gestellt haben und wie die Film-Crew das Spektakel dokumentiert hat, kannst du dir außerdem im Making-Of auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Handwerks ansehen.

Weitere Informationen und was für interessante und abwechslungsreiche Chancen du nach deinem Schulabschluss im Handwerk hast, erfährst du auf der Website oder auf Facebook.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise vom deutschen Handwerk gesponsert.

Car Chase

Directed, Shot & Edited by Vania Heymann.

Starring, Original Soundtrack & Written by Daniel Koren.

Top