Archive for the ‘Video’ Category

My Stuffed Granny

Little Sofía loves her grumpy granny: even though she is always hungry and eats what little food they can buy. Her pension is the only thing keeping her and her father alive.

To what extremes will they go to once granny is no more?

Based on a story by Nina Kouletakis • Directed by Effie Pappa • Produced by Miranda Ballesteros.

WOODY

Ever since he was a child, Woody has dreamt of playing piano. The problem is that he only has wooden paddles for hands. Stuck in a job he doesn’t want, Woody spends his days dreaming of being a concert pianist. His dreams are big… but they’re about to get out of hand.

Woody is a stop-motion animation written & directed by Stuart Bowen.

Savage by Andrew Curran

A boy and a dog go for a walk • A film by Andrew Curran.

Happy Holidays

Santa?

Director: Eoin Duffy • Animation: Henrique Barone • Sound Design: John Black.

Sponsored: REWE präsentiert “Weihnachten von Herzen”

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Sollte es zumindest sein, aber viel zu oft wird in der stressigen Vorweihnachtszeit vergessen, worauf es zu Weihnachten wirklich ankommt.

Das ist auch kein Wunder, denn du musst nicht nur Geschenke kaufen, Plätzchen backen, einen schönen Tannenbaum besorgen und deine Wohnung dekorieren; Nein, auf dem Weihnachtsmarkt möchtest du auch noch einmal vorbeischauen! Da ist es kein Wunder, wenn dir bei dem ganzen Stress schwindelig wird und du den eigentlichen Sinn des Weihnachtsfests aus den Augen verlierst.

Dankenswerterweise macht es sich REWE dieses Jahr an Weihnachten zur Herzensangelegen- heit das Thema Liebe und Freundschaft wieder in den Mittelpunkt zu stellen.

Denn gibt es etwas schöneres, als Weihnachten zusammen mit der Familie zu verbringen, den Liebsten eine kleine Freude zu machen und ihnen zu zeigen, wie wichtig sie für dich sind?

Deshalb feiert REWE gemeinsam mit uns eine ganz besondere Weihnachtszeit und zeigt eine Geschichte über einen kleinen Jungen und seine ungewöhnliche Freundschaft mit einem Schnee- mann. Wie sich die Freundschaft zwischen beiden entwickelt und ob sie am Ende zusammen das Weihnachtsessen genießen können, sehen wir in einem Spot, der von Herzen kommt:

Zusätzlich hat sich REWE noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen:

Du hast die wunderbare Möglichkeit, deine Freunde und deine Familie mit einer weihnachtlichen Grußbotschaft zu überraschen: Auf einer extra dafür eingerichteten Website kannst du digitale Schneekugeln mit deinem eigenen Foto versehen und das Ergebnis an deine Liebsten verschicken.

Ein sehr persönlicher Weihnachtsgruß, der das aufgreift, worum es an Weihnachten geht: Liebe, Freundschaft und anderen zeigen, dass man an sie denkt.

Noch viel mehr schöne Videos kannst du dir auf dem YouTube-Kanal von REWE ansehen und auf Facebook kannst du das Video deinen Freunden zeigen und es mit ihnen teilen!

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von REWE gesponsert.

Sponsored: Der Ford Kuga – Ab in die Wildnis

“Mann” kennt die Situation: Endlich einmal wieder mit langjährigen Freunden rausfahren und etwas richtig Männliches unternehmen! Und was ist männlicher als die Natur? Genau, die Wildnis!

So beginnt der neue unterhaltsame Clip von Ford, indem ein gemeinsamer Trip ansteht.

Die damit verbundene Euphorie ist bei den drei unternehmungslustigen Freunden bereits auf dem Weg ins Abenteuer im neuen Ford Kuga geradezu spürbar.

Auf geht es “Off Road” – Abseits der Wege und hinein in die Wildnis!
Kein Problem für den Ford Kuga, aber was machen die drei “echten Kerle”?

Zunächst gut gelaunt geht es an die Vorbereitung des gemeinsamen Nachtlagers am Ufer eines Sees. Campen in der Wildnis, mit Lagerfeuer, schlafen unter freiem Himmel und allem was dazu gehört. Doch ein plötzlicher Wolkenbruch stellt die drei sympathischen Großstadt-Cowboys auf eine harte Probe, welche der andauernde Regen schließlich für sich gewinnt.

Glücklicherweise ist der komfortable Ford Kuga mit dabei, der schnell eine Zuflucht für die drei bietet.

Gut, dass ein Infotainment-Center mit an Bord ist, denn dank der präzisen SYNC 2 Hotelführer-Funktion im Ford Navigationssystem ist die Ernüchterung nur von kurzer Dauer:

Per Direktwahl wird das Bett eines 5-Sterne-Hotels gebucht und Wellness gegen Wildnis getauscht.

Ob komfortabel, kompakt oder clever – die Ford SUV-Modelle sind die perfekten Begleiter für Campingabenteuer, Wellnessurlaub oder Shoppingtouren. In der Stadt überzeugen sie mit cleveren Technologien und erhöhter Sitzposition, im Gelände mit reichlich Bodenfreiheit und robuster Bauweise.

So ist man mit einem SUV von Ford auf jede Tour optimal vorbereitet, denn der komplett neu entwickelte Ford Kuga vereint Offroad-Fahrspaß mit höchster Alltagstauglichkeit.

Nicht nur das dynamische Design und ein umfangreiches Technologie-Paket überzeugen, auch der flexibel nutzbare Innenraum und zahlreiche Innovationen für mehr Komfort und Sicherheit machen jede Fahrt mit dem Ford Kuga zu einem einzigartigen Erlebnis. Außerdem erhöhen innovative Fahrerassistenzsysteme zur Reduzierung von Auffahrunfällen die Sicherheit.

Überzeuge dich selbst und erhalte weitere interessante Informationen und Angebote auf der Ford-Website. Fan werden kannst du auf Facebook und mehr Videos findest du auf YouTube.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Ford gesponsert.

Compound

A short Movie inspired by summer sights and mosquitos who punctually join along.

‘Compound’ is a mixture of scenarios and colourful shades expressed by extraordinary natural events.

Design & Illustration: Giulio Mencaroni, Francesco Castellani.
Direction: Hello Savants • Music & Sound Design: Nicola Toccaceli.

Sponsored: Der EDEKA Weihnachtsclip “Heimkommen”

Zuhause ist es am schönsten. Gerade zu Weihnachten: leckeres Essen, die Liebsten beieinander, festliche Stimmung – wünschen wir uns das nicht alle?

EDEKA ist bereits seit Jahren erfolgreicher Produzent der besten und einfallsreichsten Werbeclips:
Immer wieder aufs Neue lassen mich die kurzen Filme abwechselnd Lachen oder Staunen.

Vor allem die jährlichen Weihnachtsspots sind Highlights und machen die Vorfreude auf das Fest umso schöner. Ich erinnere an die geniale EDEKA-“Kassensymphonie” aus dem letzten Jahr.

Doch die aktuelle Kampagne zum Fest der Besinnlichkeit von EDEKA sticht diesmal besonders aus der Flut der gewöhnlichen Wohlfühlclips zu Weihnachten heraus.

Ein alter Mann lädt seine Kinder Jahr für Jahr zu einem gemeinsamen Weihnachtsessen in die Heimat ein. Doch seine Mühe bleibt dabei leider vergeblich: Jedes Jahr aufs Neue sitzt er traurig und alleine am Weihnachtsabend zuhause. Damit es diesmal anders wird, schmiedet er einen todsicheren Plan.

Wir sehen einen bewegenden Kurzfilm, der sich die Einsamkeit vieler älterer Menschen zur Weihnachtszeit zum Thema macht, sehr emotional inszeniert wurde und zum Nachdenken anregt.

Der Film zeigt uns auf rührend schöne Weise, wie wichtig es ist die kostbare Zeit gemeinsam zu verbringen und zu genießen, denn viele Menschen sind Weihnachten allein zu Hause und fühlen sich besonders in dieser besinnlichen Zeit einsam.

Begleitet wird die Kampagne außerdem von einem Online-Gewinnspiel:

Poste bis zum 13. Dezember auf Instagram und Facebook ein Foto unter #heimkommen und @EDEKA, das du mit Weihnachten verbindest. Mit etwas Glück gewinnst du einen von 100 Einkaufsgutscheinen im Wert von 100 Euro zum Fest.

Mehr Informationen zu dem Gewinnspiel findest du auf der EDEKA-Website. Fan werden kannst du auf Facebook und weitere sehenswerte Videos gibt es auf YouTube zu sehen.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von EDEKA gesponsert.

Sketchbook Timelapse Illustrations by Bryce Wymer

• “Flat Earth” Time Lapse Volume Fifteen created by Bryce Wymer: Jaro.
Media: India Ink, Graphite, Acrylic, White Gell pen on Acid Free Moleskine.

• “Flat Earth” Time Lapse Volume Fourteen created by Bryce Wymer: Kortney.
Media: India Ink, Graphite, Acrylic, White Gell pen on Acid Free Moleskine.

• “Flat Earth” Time Lapse Volume Thirteen created by Bryce Wymer: Orchard.
Media: Conte Crayon, Gouache, Gel Pens, and India Ink and Gesso on Acid Free Moleskin.

Sponsored: Glenfiddich präsentiert “Magnificent Ten”

Ich interessiere mich schon seit längerem für Schottland. Am meisten aber für den schottischen Whisky, der regelrechten Kultstatus bei Whiskyliebhabern besitzt. Ein ganz besonderes Getränk zum Genießen und nicht zum Herunterkippen.

Denn Whisky zu trinken ist eine Kunst: Aromen, die die Sinne fordern, inspirieren zu einer besonderen Geisteshaltung, mit der man ihn konsumieren sollte.

Die Geschichte von Glenfiddich: “The Maverick Whisky Makers of Dufftown” //

William Grant legte 1887 den Grundstein für eine Geschichte, die bis heute fortgeschrieben wird.

Im Sommer 1886 machte William Grant, im Alter von 47 Jahren, einen mutigen Schritt und setzte alles auf eine Karte. Er erfüllte sich seinen Lebenstraum mit Hilfe seiner sieben Söhne und seiner beiden Töchter. Um seine Destillerie zu bauen wählte er das Tal des Fiddich in Speyside, in den schottischen Highlands bei Dufftown im ehemaligen County Banffshire.

Die Destillerie erbaute er von Hand in nur einem Jahr, Stein für Stein. Weihnachten 1887 begann dann die erste Produktion von Whisky und seit diesem Zeitpunkt produziert die Whiskybrennerei immer am gleichen Ort mit demselben Herstellungsverfahren.

Dieser historische Moment, der den Grundstein für den heutigen Erfolg der Marke Glenfiddich legte, wird in dem folgenden Film “Magnificent Ten” eindrucksvoll aufgezeigt. Und die seltene Tatsache, dass Glenfiddich als letzte schottische Whisky-Brennerei heute noch immer vollständig im Besitz der Gründerfamilie bewahrt ist und damit auch der Charakter des unverwechselbaren Whiskys.

Die Geschichte der “Maverick Whisky Makers of Dufftown”:

Der Begriff “Mavericks” steht für Menschen, die ihren Träumen folgen und ihren eigenen Weg beschreiten. Dabei folgen sie ihren eigenen Regeln und machen die Dinge auf ihre Weise.

So wie damals William Grant, dessen Werte und Visionen auch heute noch die Produktion des meistausgezeichneten Single Malt Scotch Whiskys der Welt begleiten. Integrität und Pioniergeist, weitergetragen von einer Generation in die nächste, seit über 125 Jahren.

Der Name “Glenfiddich” stammt übrigens aus dem Gälischen und bedeutet “Tal der Hirsche”, daher auch das Hirschkopf-Zeichen auf den typischen, unverkennbaren dreieckigen Flaschen.

Weitere Szenen zum aufwändigen Dreh der “Magnificent Ten” und sehenswertes “Behind the Scenes”-Material findest du auf YouTube. Fan werden & Glenfiddich folgen kannst du auf Facebook.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Glenfiddich gesponsert.

Top