Archive for the ‘Video’ Category

Eskimal by Homero Ramírez

Eskimal & Morsa work together to preserve the Great Glacier, facing imminent disaster brought on by the industrialized world.

Director, Script & Cinematography: Homero Ramírez.

Mothership by Nejc Polovsak

Design / Direction / Animation: Nejc Polovsak.

Creative Direction: Andrew Jones • Sound Design: Zelig Sound.

Vodafone präsentiert “Was würdest du tun, wenn du alles kannst?” // Sponsored Video

“Was würdest Du tun, wenn Du alles kannst?”

Hast du dich das schon einmal gefragt?

Um diese Frage geht es nämlich in dem Video der neuen Vodafone-Kampagne, das ganz großartig geworden ist: Das Video begleitet eine junge Frau, die ihre Sachen packt und sich auf den Weg macht um die Welt zu bereisen.

Dabei hat sie eine lange Liste von Lebenswünschen, die auf den ersten Blick etwas untypisch für eine junge Frau erscheinen: So fliegt sie zum Beispiel einen Looping, wird Mitglied einer Motorrad- Gang oder isst gar einen Skorpion!

Und so sind es nicht ihre eignen Wünsche, sondern die ihres alten, in die Jahre gekommenen Großvaters, der von Zuhause mitverfolgt wie seine Enkelin ihm seine Liste mit Lebenswünschen erfüllt, denn das neue 4G/LTE-Highspeed-Netz von Vodafone macht es möglich!

Was noch für verrückte Sachen auf der Liste stehen kannst du dir in dem Spot selbst ansehen:

Der emotionale Soundtrack “All We Are” kommt von der Band Jonah aus Berlin.

Ab jetzt kannst du alles – Mit Vodafone Red!

Vodafone bietet in Deutschland Mobilfunk, DSL, LTE, Festnetztelefonie und IPTV an.

Mit dem Abschließen eines Red-Tarifs bekommt man Allnet-Flat zum Telefonieren plus Simsen plus Überall-Internet im größten 4G/LTE-Netzwerks Europas.

Ebenso ist ein Red-Tarif mit einem Deezer-Paket möglich, das das Hören von mehr als 35 Millionen Songs u.a. via Smartphone, Tablet, PC, Smart-TV ermöglicht.

Außerdem kann man mit dem Red-Tarif zusätzlich ein Auslandspaket buchen.

Mehr Infos bekommst du auf der Vodafone-Website oder folge einfach unter #alleskoennen der Kampagne auf Twitter.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Vodafone gesponsert.

Jack Daniels “Supporter of the Independent” // Sponsored

Feuer und Flamme für Deine Ideen //

Du hast eine geniale Idee oder eine Leidenschaft die Du gerne umsetzen möchtest, aber Dir fehlt dazu die nötige finanzielle Starthilfe? Vielleicht bekommst Du genau jetzt die Chance, Dir Deinen Traum zu erfüllen, denn Jack Daniels sucht mit “Supporter of the Independent” kreative Ideen und Projekte und stellt dafür 7.000 Euro zur Verfügung.

In dem folgenden Video ist Robin Thiesmeyer zu sehen, der unter dem Namen meta_bene kleine Tuschezeichnungen von Tieren anfertigt, die sich kurze Dialoge erzählen. Auf seinem Blog und Twitter veröffentlicht er diese dann regelmässig.

Dank Jack Daniels bekam er nun die Chance, sein Kunstprojekt zu verwirklichen, in dem er die Tiere in die Stadt und “zurück in die Schwärme” bringt, wo sie eigentlich hingehören:

Authentisch bis zum letzten Tropfen – echte Menschen, echte Geschichten //

Supporter of the Independent” ist ein auf drei Jahre angelegtes Programm und den Auftakt bildet “Feuer & Flamme für deine Ideen“. Jack Daniels lässt hier Taten sprechen und unterstützt aktiv mit 7.000 Euro unabhängigkeits- liebende Freidenker und Künstler die ihrem Traum folgen.

Neben der finanziellen Starthilfe begleitet Jack Daniels die Gewinner dabei, ihre Idee publik zu machen. In Zusammenarbeit mit der renommierten Produktionsfirma VICE entstehen kurze, atmosphärische Filme über die Person und die Verwirklichung ihrer Idee.

Es gibt bereits weitere interessante Ideen von kreativen Freidenkern, die die Chance bekamen, ihre Träume zu verwirklichen.

Diese Videos kannst Du Dir auf der “Supporter of the IndependentVideo Playlist anschauen.

Noch mehr Informationen bekommst Du auf der “Supporter of the Independent“-Website oder auf dem offiziellen Facebook-Account von Jack Daniels.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Jack Daniels gesponsert.

Sponsored Video: Johnnie Walker Blue Label präsentiert “Die Gentlemen Wette”

Am 30. Juli 2014 startete die führende Blended Scotch Whisky Luxusmarke – Johnnie Walker BLUE LABEL – die weltweite Veröffentlichung eines exklusiven Kurzfilms mit den bekannten Schauspielern Jude Law und Giancarlo Giannini.

Der Film erzählt die Geschichte einer Wette zwischen zwei Männern, die nach persönlichen Fortschritt begehren und auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Erfahrung sind.

“The Gentlemen’s Wager” zeigt Jude Law in der Rolle eines Mannes, der bereits alles besitzt und deshalb die Herausforderung sucht nach etwas zu streben, das er für Geld nicht kaufen kann.

Regie in dem aufwendigen Film führte der britische Regisseur Jake Scott und gedreht wurde das Ganze auf den Virgin Islands, einem britischen Überseegebiet in der Karibik.

BLUE LABEL ist der Top-Whisky aus dem Haus Walker, die Spitzenleistung des Blendings. Um ihm denselben Stil zu verleihen wie den Whiskys aus dem Beginn des 19. Jahrhunderts, wurden bei seiner Herstellung eine Reihe der seltensten Fässer aus dem Bestand von Johnnie Walker genutzt. Die Fässer aus allen Regionen Schottlands werden von Hand selektiert und wegen ihrer überragenden Qualität, ihres Charakters und ihres Aroma getrennt gehalten. Die Aromen werden vom Rauch der Westküste und von den reichen, süßeren Whiskys der Ostküste beeinflusst.

Die für BLUE LABEL verwendeten Whiskys werden speziell wegen ihrer Individualität aus einer Reihe der seltensten Bestände von Johnnie Walker ausgesucht. Das Reifen an Eichenholz ergibt immer ein ganz besonderes, außergewöhnliches und seltenes Ergebnis, und genau diese Whiskys werden für BLUE LABEL verwendet.

Es entsteht ein reicher und unglaublich langer und angenehmer Nachgeschmack von Rauch und Pfeffer, der in einer herrlichen Kräuterprise abschließt.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Johnnie Walker Blue Label gesponsert.

Sponsored Video: Kühne präsentiert “Aus Liebe zur Gurke”

Kühne on Tour – So kommen die Gurken ins Glas //

Sie sind knackig, sie sind grün und sie schmecken einfach gut – Gewürzgurken!

Das leckere Gemüse aus dem Glas kommt in den vielfältigsten Geschmacksvarianten daher. Von knackig-würzig über feurig-scharf bis hin zu mild-süß, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Kein Wunder also, dass die Gurken von Kühne bereits seit Generationen auf unseren Tellern liegen.

Aber was passiert eigentlich mit der Saat auf dem Feld? Und welchen Weg durchläuft die Gurke bis sie auf unserem Brot landet? Kühne bietet mit dem Film “Kühne on Tour – So kommen die Gurken ins Glas” einen Einblick in die Gurkenproduktion.

In dem folgenden interessanten Film besucht Frederik Grun, ein Koch aus Hamburg, den Landwirt Winfried Strauß aus Bergtheim, der seit 30 Jahren Gurken für Kühne anbaut:

Vom Feld ins Glas //

Wer einmal in eine leckere Kühne Gurke hineingebissen hat, schmeckt sofort: Das ist ein ehrliches Naturprodukt, das mit größter Sorgfalt angebaut und verarbeitet wurde. Aber wie viel Know-how kann in einer kleinen, erntefrisch-verarbeiteten, knackigen Gurke stecken?

Die Kühne Gurkensaat wird Mitte April in die Erde eingebracht. Dann dauert es etwa 55 Tage, bis aus einem Saatkorn eine erntefähige Gurke wird. Dabei trägt jede der Gurkenpflanzen mehrere Früchte. Eine regelmäßige und schonende Ernte sorgt nicht nur dafür, dass es immer genug Nachschub für die Gurkengläser gibt. Sie fördert auch die Nachreifung weiterer Früchte. Denn je besser die Pflanze behandelt wird, umso prächtiger werden die Gurken.

Und umso besser schmecken sie.

Mit dem Gurkenflieger, einem extra für die Gurkenernte entwickeltem Gefährt, werden die Gurken sorgfältig von Hand geerntet. Ab der Größe eines kleinen Fingers sind die Gurken dann erntebereit. Dann werden die Gurken der Größe nach sortiert, gewaschen und handverlesen bevor sie abgefüllt werden. Der Aufguss besteht hauptsächlich aus Wasser, Essig, Zucker und Salz.

Die Grundrezeptur für den Essigsud und die Gewürzmischungen sind streng geheim und werden bei uns seit Generationen weitergegeben und ständig weiterentwickelt. Denn die Art des Aufgusses entscheidet über den charakteristischen Geschmack.

Die Nähe der Gurkenfelder zur Produktionsstätte ermöglicht – neben dem umweltschonenden kurzen Transport – eine Verarbeitung der Gurken noch am gleichen Tag. Das heißt: Die Erntefrische bleibt erhalten, weil die Gurke direkt vom Feld ins Glas gelangt. Die Gurken werden handverlesen und geprüft. So kommt nur beste Qualität ins Glas.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Kühne gesponsert.

Craco by Tobias Stretch

Director, Animator, Sculptor: Tobias Stretch • Music by Hauschka.

Beautiful Chemical Reactions

Eight types of beautiful chemical reactions are presented in this short video.

Video & Editing: Yan Liang.

Chemical Reaction Design: Xiangang Tao, Wei Huang, & Yan Liang.

// via //

Circle of Abstract Ritual

This film took 300,000 photos, riots, wildfires, paintings in abandoned houses, two years and zero graphics to make.

Circle of Abstract Ritual • A film by Jeff Frost.

Sponsored Video: Kabel1 präsentiert “HaiLight”

HaiLight – Die Themenwoche mit Biss //

Ab dem 22. September startet die Hai-Woche bei Kabel1.

Mit dabei sind spannende Movies und mitreißende Dokus rund um den Schrecken der Meere: Sharknado, Dark Tide und Open Water sind erst der Anfang!

Um Haie und ihre Gefahr für den Menschen ranken sich unzählige Mythen und Legenden.

Und obwohl jährlich lediglich etwa fünf Menschen infolge von Haiangriffen sterben, gelten die Tiere weitgehend als kaltblütige Killer und sogar Menschenfresser.

Doch tatsächlich fordern aber selbst Kühe mehr Menschenleben als Haie.

Auf der ganzen Welt gibt es pro Jahr etwa 100 Hai-Angriffe – und auch nicht hierzulande, sondern vor allem an den Küsten Südafrikas und Australiens. In Deutschland begegnet man den imposanten Jägern ohnehin nur in Aquarien und hinter Sicherheitsglas. Letztendlich braucht also niemand Angst vor einem Haiangriff haben.

Doch wie beruhigend sind Statistiken, wenn ein gigantischer Hai auf einen zu schwimmt…?

Schock im Aquarium //

Ein riesiger weißer Hai im Aquarium des Duisburger Zoos! Kabel1 versetzt zum Start der Hai-Woche Besucher des Aquariums mit einem digitalen Hai in Angst und Schrecken.

An einem ganz normalen Samstagnachmittag vor zwei Wochen verwandelte sich ein Duisburger Meeresaquarium zum weltweiten Epizentrum für Hai-Attacken.

In den Hauptrollen: ein hochauflösender Bildschirm, massig Reihen messerscharfer Zähne und jede Menge ahnungsloser Besucher…

Faszination Hai: Kabel1 strahlt in der HaiLight Themenwoche nicht nur fünf spannende Spielfilme aus, sondern sendet zahlreiche wissenswerte Dokumentationen zum Thema Hai.

Mehr Informationen zu den faszinierenden HaiLights aus der aktuellen Themenwoche findest Du auf der offiziellen Website von Kabel1 oder werde Fan auf Facebook.

// Dieser Beitrag wurde freundlicherweise von Kabel1 gesponsert.

Top