Archive for the ‘Misc Art’ Category

Bad Little Children’s Books by Bob Staake

Der amerikanische Autor und Illustrator Bob Staake verändert in seiner “Bad Little Children’s Books”-Serie wunderbar auf bitterböse Weise alte Kinderbuch-Cover. Der Künstler illustrierte bereits mehr als 60 (nicht böse!) Kinderbücher und 17 Cover für den New Yorker. Mehr Bilder aus dieser Serie gibt es in der Galerie auf seiner Website zu sehen.

/ Images © Bob Staake // via /

Sponge Popsicles by PUTPUT

PUTPUT ist eine Künstler-Gruppe aus der Schweiz und Dänemark, die im Jahr 2011 gegründet wurde und ihren Sitz in Kopenhagen, Dänemark hat. Popsicle ist eine beliebte Eismarke in den Vereinigten Staaten und Kanada und wurde wegen seiner Popularität ein Markenzeichen für jede Art von Eis am Stiel. Mehr Bilder und weitere Projekte gibt es auf der Website der Künstler zu sehen.

/ Images © PUTPUT // via /

New Sketchbook Timelapse Illustrations by Bryce Wymer

Im August des letzten Jahres waren hier schon einmal die ersten sechs Zeichnungen aus den Sketchbooks Bryce Wymer`s als Videos im Zeitraffer zu sehen. Nun gibt es ein Update mit neuen Illustrationen des in Brooklyn, New York lebenden Künstlers, die wieder sehr beeindruckend geworden sind. Mehr Bilder und Videoprojekte gibt es auf seiner Website zu sehen.

/ Bryce Wymer`s “Flat Earth” Sketchbook Timelapse Illustrations I-VI @ -::[robot:mafia]::- // via /

Vanish // An Audiovisual Journey

Video: Daniel Schwarz // Music: Davide Cairo.

The experimental short film ‘VANISH’ is a mesmerizing journey through surreal landscapes in complete interconnection with the music. It is an audiovisual collaboration between musician Davide Cairo (Edisonnoside) and media artist Daniel Schwarz.

/ via /

The Art of Du Pham

Du Pham ist eine Street Art Künstlerin aus Köln, die ihre wunderbaren Werke bereits mehrfach ausgestellt hat, zum Beispiel in Amsterdam, Berlin und Köln. Hier einige ausgewählte Arbeiten, viel mehr Bilder gibt es entweder auf dem Blog der Künstlerin oder auf ihrem Flickr-Stream zu sehen.

/ Images © Du Pham /

Paper Bird Anatomy by Diana Beltran Herrera

Diese Skulpturen der Vogelanatomie stammen von der kolumbianischen Designerin und Illustratorin Diana Beltran Herrera und wurden aus geschnittenem Papier und Vinyl-Folie hergestellt.

/ Images © Diana Beltran Herrera // via /

Mattias Adolfsson Flips Through His Sketchbook

Der schwedische Illustrationskünstler Mattias Adolfsson hat auf seinem YouTube-Kanal eine schöne Serie hochgeladen, wo er durch seine komplettierten Sketchbooks blättert. Und das ist wirklich sehenswert! Hier auf dem Video zu sehen ist das Buch Nummer 21.

/ via /

Peripetics by Zeitguised

‘Peripetics or The installation of an irreversible axis on a dynamic timeline’

Zeitguised made a piece in six acts for the opening exhibition at the Zirkel Gallery. It entails six imaginations of disoriented systems that take a catastrophic turn, including the evolution of educational plant-body-machine models and liquid building materials.

Length: 5000F / 3min 20s // Sound Design: Zeitguised with Michael Fakesch.

/ via /

Journey To The End: Florian Schommer`s Sketchbook

Der Künstler Florian Schommer stammt aus Köln. Letztes Jahr machte er zusammen mit Freunden und einem Skizzenbuch eine Reise um die Welt. Wieder zu Hause angekommen, startete er das “Journey to the End”-Projekt und hielt seine Eindrücke in dem Buch fest: Jede Illustration steht für eine Geschichte, die er auf dieser Reise erlebt hat. Auf Florian Schommer`s Behance-Galerie ist das beeindruckende Gesamtwerk aus dem Sketchbook festgehalten. Weiter unten habe ich noch einen sehr schönen illustrierten Kurzfilm des Künstlers angefügt: “Skelteon Key”.

/ Illustrations © Florian Schommer // via /

Glyph & Δ Aurigæ by Depart

Depart: The Dark Matter Of Fact // Leonhard Lass & Gregor Ladenhauf.

Glyph

Glyph is a projection sculpture with references to ritual monuments such as obelisks or stelas. It deals with cyclic change and constantly regenerates itself. An alphabet based on fundamental geometric shapes (rectangle, circle and triangle) acts as a communication device as well as a pure aesthetic element. All texts displayed are permanently evolving and restructured based on linguistic rules. The installation runs in realtime – the video shows a random segment recorded at schmiede 2011.

Δ Aurigæ

Delta Aurigae is an installation which deals with the periodic coalescence of opposite aggregate states, based on and structured by the rhythm of a double star system like the constellation Auriga.

A world populated by meanders and monoliths, meteors and menhirs that draws inspiration from ancient astrology which was using rock formations and natural objects to decipher the universe and measure it’s cycles. Delta Aurigae is a hybrid between installation and performance, a stage with a life of its own. In idle mode it shows a slow and majestic flow like a glacier, where fringes blur and relations vanish.

Top