Archive for the ‘Misc Art’ Category

Fake Retro-Future Ads by Juan Molinet

Dies sind 2 Fake Plakate von Juan Molinet aus einer Auftragsarbeit für Almasty aus Frankreich für das Altavia`s 2043 Magazine. Jede Illustration stellt eine imaginäre Anzeige für ein zukünftiges fiktives Produkt dar. Noch mehr Plakate findest du auf der Behance-Galerie des Künstlers.

// Illustrations © Juan Molinet //

BIC: Design On Fire // I Like I Light!

Ab sofort ist deine Kreativität gefragt, denn du hast nun die Chance, dein Design für das Feuerzeug zu entwerfen, das im Oktober 2013 käuflich erhältlich ist!

Ideen, Farben und ein BIC-Feuerzeug… mehr braucht es nicht, um an der neuen Ausgabe des BIC-Wettbewerbs „Design On Fire“ vom 3. Januar bis zum 1. März 2013 teilzunehmen.

Das Prinzip des Wettbewerbs? Am Ende des Wettbewerbs wird eines der Feuerzeuge von allen Teilnehmern im BIC Match ausgewählt und als Hauptgewinn winken 4.000 Euro. Dieses Feuerzeug wird dann in einer Auflage von 1 Million Exemplaren hergestellt und ab Oktober 2013 in ganz Europa vertrieben.

Treffpunkt ist die Facebook-Seite von Design On Fire. Die Teilnehmer können hier ihr Dekor entwerfen, für ihren Favoriten stimmen, einen Slogan vorschlagen und vieles mehr!

BIC lädt dich ein, bei dem farbenfrohen Wettbewerb mitzumachen und deiner Kreativität freien Lauf zu lassen! Eine schöne Gelegenheit, um gleichzeitig das 40jährige Bestehen von BIC Lighters zu feiern.

// Sponsored by BuzzParadise

Yasuaki Onishi: Reverse Of Volume

In his installation, reverse of volume RG, Yasuaki Onishi uses the simplest materials – plastic sheeting and black hot glue – to create a monumental, mountainous form that appears to float inside of Rice University Art Gallery // A film by Mark & Angela Walley // Music by ChrisZabriskie.com.

/ via /

Enigmatica

Enigmatica acts as an experimental platform for the combination of light, sound and space.
Presented at Mars Gallery, Melbourne.

A series of suspended frames diminish in size down the length of the gallery acting as a canvas for the display of surface specific projected visual sequences by Kit Webster, a new media installation artist and composer from Melbourne, Australia.

/ via /

1 of 18 // Made by Humans

Made by Humans (2012) // 16k video loop, 36 channel Iosono surround sound.
Hyundai Vision Hall, South Korea.

Directed by Universal Everything // Sound by Simon Pyke // CGI by Realise.

O (Omicron)

A permanent installation directed by Romain Tardy & Thomas Vaquié.
Hala Stulecia, Wroclaw, Poland. Architecture by Max Berg (1913).

Visuals by Romain Tardy & Guillaume Cottet // Music by Thomas Vaquié.

The Art Of Koralie

Koralie wurde 1977 in Montpellier, Frankreich geboren und lebt und arbeitet heute in Brooklyn, New York. Verheiratet ist sie mit dem Künstler Supakitch, mit dem sie auch kreativ zusammenarbeitet. Zwei Videos von ihren wunderbaren Werken hatte ich hier vor einiger Zeit vorgestellt. Eine Zusammenfassung von Koralie`s bisherigen Arbeiten gibt es auf ihrer Website zu sehen.

/ Images © Koralie // More Koralie Artworks @ -::[robot:mafia]::- /

Bad Little Children’s Books by Bob Staake

Der amerikanische Autor und Illustrator Bob Staake verändert in seiner “Bad Little Children’s Books”-Serie wunderbar auf bitterböse Weise alte Kinderbuch-Cover. Der Künstler illustrierte bereits mehr als 60 (nicht böse!) Kinderbücher und 17 Cover für den New Yorker. Mehr Bilder aus dieser Serie gibt es in der Galerie auf seiner Website zu sehen.

/ Images © Bob Staake // via /

Sponge Popsicles by PUTPUT

PUTPUT ist eine Künstler-Gruppe aus der Schweiz und Dänemark, die im Jahr 2011 gegründet wurde und ihren Sitz in Kopenhagen, Dänemark hat. Popsicle ist eine beliebte Eismarke in den Vereinigten Staaten und Kanada und wurde wegen seiner Popularität ein Markenzeichen für jede Art von Eis am Stiel. Mehr Bilder und weitere Projekte gibt es auf der Website der Künstler zu sehen.

/ Images © PUTPUT // via /

Vanish // An Audiovisual Journey

Video: Daniel Schwarz // Music: Davide Cairo.

The experimental short film ‘VANISH’ is a mesmerizing journey through surreal landscapes in complete interconnection with the music. It is an audiovisual collaboration between musician Davide Cairo (Edisonnoside) and media artist Daniel Schwarz.

/ via /

Top